. .

Die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Sonderzüge

 

 

Was kostet die Anmietung eines Sonderzuges?

Bei einem Sonderzug können leider keine Pauschalpreise genannt werden. Aufgrund der vielen individuellen Faktoren wie Fahrtstrecke, Wagengattungen und Anzahl der Gäste muss jedes Angebot individuell kalkuliert werden. Nur so ist ein seriöses Preisangebot möglich.

 

Sobald Sie eine Idee für einen Sonderzug haben, melden Sie sich einfach bei uns und wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Dieses geschieht natürlich kostenlos und in der Regel innerhalb von ein bis zwei Werktagen.

 

 

Ab wie vielen Personen lohnt sich ein Sonderzug?

Da die Grundkosten eines Sonderzuges einen großen Teil des Preises ausmachen, empfehlen wir mindestens 250 Personen.

 

Sie sind eine kleinere Gruppe und möchten eine Tanzzugfahrt unternehmen? Dann schauen Sie doch einmal bei unserem Schwesterunternehmen Müller-Touristik GmbH & Co. KG vorbei. Vielleicht finden Sie die passende Tour in dem über 200 Seiten starken Katalog "Die tollen Müller-Touren", den Sie zudem auch online einsehen können. Selbstverständlich können Sie dort auch gleich Ihre Reise online buchen, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

 

>>> Müller-Touristik

 

 

Wie viele Wagen können in einem Zug maximal mitfahren?

In der Regel sind bei einem Sonderzug bis zu 15 Wagen möglich.

 

 

Wie viele Personen können in einem Sonderzug reisen?

Bei einem Sonderzug mit 15 Wagen können bis zu 1.000 Personen gleichzeitig befördert werden bzw. bis zu 66 Personen je Sitz-/Liegewagen, je nach Wagengattung.

 

 

Wie viel zeitlicher Vorlauf ist nötig, um einen Zug chartern zu können?

Obwohl wir schon Projekte mit lediglich einem Tag Vorlauf erfolgreich realisiert haben, empfehlen wir, einen Sonderzug mindestens einen Monat vor der geplanten Abfahrt zu bestellen. Bei internationalen Zügen ist ein größerer Vorlauf angebracht.

 

Bitte bedenken Sie, dass die Fahrplanerstellung bei der Bahn eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen kann. Je eher Sie den Zug bestellen, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Wunschzeiten realisiert werden können.

 

 

Kann ich den Fahrplan meines Sonderzuges frei bestimmen?

Sie können für Ihre Fahrt entweder eine Wunschabfahrtszeit oder eine Wunschankunftszeit vorgeben. Auch wenn die gewünschten Zeiten i. d. R. eingehalten werden können, kann es dennoch zu Abweichungen aufgrund von bestehenden Regelzügen etc. kommen.

 

Die Fahrzeiten werden von der DB Netz AG vergeben. Hierauf haben wir nur sehr bedingt Einfluss. Wir bitten hierfür um Verständnis.

 

 

In welchen Ländern können Euro-Express Reisezugwagen eingesetzt werden?

Euro-Express Reisezugwagen können in nahezu jedem europäischen Land eingesetzt werden. Ausnahmen bilden insbesondere Russland, Portugal und Spanien aufgrund unterschiedlicher Spurweiten.